fbpx
 MENÜ

Neues Datum – Sonnabend!

Die Vorbereitungen für das 38. Int. Airport Race haben die entscheidende Phase erreicht und leider steht eine Genehmigung durch die Freie und Hansestadt Hamburg weiterhin aus. Um die Chancen auf Durchführbarkeit zu erhöhen, haben wir uns daher entschlossen, die Veranstaltung einen Tag vorzuverlegen. Das neue Veranstaltungsdatum lautet nun

Sonnabend, der 11. September 2021.

Mit dieser Entscheidung möchten wir den ebenfalls auf Sonntag, den 12. September 2021 terminierten Hamburg-Marathon aus dem Weg gehen und eine Absage aufgrund der Doppelbelastung von öffentlichem Personal und Infrastruktur vorbeugen. Die Aussicht auf eine Genehmigung dürfte hiermit steigen – für beide Veranstaltungen.

Außerdem ist dieser Schritt im Sinne aller Teilnehmenden, welche aufgrund der auftretenden Verkehrseinschränkungen Komplikationen während der Anreise zu erwarten hätten. Desweiteren sind wir der Überzeugung, dass die Lösung der Pandemie eine Aufgabe ist, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Dies bedeutet auch, dass wir uns mit anderen Veranstaltern solidarisch zeigen, wodurch die gesamte Laufszene profitieren kann.

An der Stelle wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass der Termin an einem Sonnabend aus historischer Sicht kein Novum ist. Ein kleiner Blick ins Geschichtsbuch verrät, dass der Lauf um den Hamburger Flughafen bis 1987 an einem Sonnabend war. Ein wenig „back to the roots“ kann dieser Tage sicherlich nicht schaden.

Wir bitten daher um Verständnis für diese Entscheidung und hoffen, dass Sie unsere Beweggründe für diese nicht einfache Entscheidung nachvollziehen können. Über die weiteren Entwicklungen sowie Details der tatsächlichen Umsetzungsform werden Sie informiert, sobald Näheres bekannt ist.

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH